Foto des Behandlungsraumes der Privatpraxis Weimann für Physiotherapie in Schwabing
Physiotherapie

Krankengymnastik

Die Krankengymnastik kann sowohl aus passiven, als auch aktiven Elementen bestehen, die zur Wiederherstellung der vollen Funktionsfähigkeit der verletzten Körperregion dient. Sie umfasst: Dehnungen und Massagen, Mobilisation und Bewegungsförderung, funktionelle Bewegungsübung und Kräftigung, Koordination und Stabilisation

Manuelle Therapie

Manuelle Therapie beinhaltet spezielle Handgrifftechniken, die eine Bewegungsstörung der Gelenke lokalisiert, analysiert und beseitigt. 90% der Probleme bei Patienten liegen im Gelenkbereich, daher ist die Manuelle Therapie in der Physiotherapie essenziell.

Massage

Medizinische Massagen sollen einen langanhaltenden, schmerzlindernden Effekt haben. Sie sind keine Wellnessmassagen. Unsere Therapeuten beherrschen folgende Massagetechniken: Klassische Massage, Faszientechniken, Trigger-Punkt-Behandlung, Akupressur, Schröpfmassage, Cyriax (Querfriktion)

Manuelle Lymphdrainage

Diese manuelle Behandlungstechnik dient vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie ödematöser Körperregionen (Schwellungen), wie Körperstamm und Extremitäten (Arme und Beine), welche nach Traumata oder Operationen entstehen können.

Kraniomandibuläre Dysfunktion

(Craniomandibuläre Dysfunktion, CMD) ist ein Überbegriff für strukturelle, funktionelle, biochemische und psychische Fehlregulationen der Muskel- oder Gelenkfunktion der Kiefergelenke. Durch Manuelle Therapie und Triggerbehandlung kann man muskuläre Verspannungen reduzieren und Gelenkfehlstellungen bzw. – funktionsstörungen beseitigen.

Craniosacrale Therapie

Bei der Cranio-Sacral-Therapiesitzung liegen die Klienten in der Regel bekleidet in Rückenlage auf einer Behandlungsliege. Sie dauert im Schnitt etwa eine Stunde. Der Therapeut arbeitet mit seinen Handflächen oder Fingern vorwiegend mit minimalen Zug- oder Druckkräften. Dabei wird entweder in die als physiologisch sinnvoll empfundene Richtung vorgegangen, oder der erfühlten Gewebespannung nachgegangen, um sie zu reduzieren. Ein wesentlicher Aspekt liegt dabei auf dem Ertasten und Verändern des kraniosakralen Rhythmus.



Physiotherapie Weimann
Leopoldstraße 58 
80802 München

Minilogo der Privat-Physiotherapie-Praxis Weimann in Schwabing

tel 089 / 9430 1189
mob 0170 / 9048 206